Berlin Fashion Week

© REUTERS / FABRIZIO BENSCH

Leben Mode & Beauty
11/14/2021

Wolfgang Joop empört mit frauenverachtenden Aussagen

In einem Interview mit dem "Spiegel" lästert der Modeschöpfer auch über Politikerinnen - und erntet dafür postwendend Kritik.

„Es gibt einen sehr starken Trend danach, gleich aussehen zu wollen“, mokiert sich der deutsche Senior-Modeschöpfer Wolfang Joop über das Outfit von aktuell agierenden Politikern und Politikerinnen. Erschienen sind seine Spitzen in einem aktuellen Interview mit dem Hamburger Nachrichtenmagazin Der Spiegel kurz vor seinem 77. Geburtstag.

Alles in allem scheint Joop einer längst überwunden geglaubten (Mode-)Welt nachzutrauern, in der die Agenturen „die Schlüssel zu den Zimmern der Models, die nicht so viel Geld brachten, an reiche Männer“ gaben.

"Ein gruseliges Dokument"

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Die Autorin Heike Specht („Ihre Seite der Geschichte“) etwa kommentiert die Aussagen Joops so: „Das Interview ist ein gruseliges, aber aufschlussreiches Dokument. Es zeigt, wie selbstverständlich privilegierte weiße Männer die Welt und alles in ihr als ihr Eigen betrachten. Und es zeigt, warum diese Typen heute nicht mehr mitkommen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.