© Philipp Tregler

Leben
11/16/2021

Matthias Trattner über ein Land, das uns so fremd zu sein scheint

Der Schauspieler liest „Der längste Krieg: 20 Jahre War on Terror“ von Emran Feroz

von Sabine Edelbacher

Mein Lieblingsbuch ist meistens das, welches ich gerade lese und zur Zeit ist es das Buch „Der längste Krieg: 20 Jahre War on Terror“, geschrieben von dem afghanischen, in Deutschland lebenden Emran Feroz, Afghanistan. Der längste Krieg der USA, der so gar nichts gebracht und Wunden hinterlassen hat. Ein Buch, das die zerrüttete Lage mal aus afghanischer Sicht beschreibt und einen realistischen Einblick in ein Land gewährt, das uns so fremd zu sein scheint.

* Der Schauspieler ist in der Hauptrolle in dem Familienmusical „Robin Hood“ zu sehen: 20. November bis 26. Dezember, buehnebaden.at
facebook.com/matthiasftrattner
Instagram @matthias.trattner

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.