Kiku
09.12.2011

Zeitungs-Workshop 2/der AHS Contiweg/3g

Gamevergleich

Die zwei beliebtesten Spiele sind MW3 (Modern Warfare 3) und BF3 (Battlefield3). Diese beiden Spiele sind Ego Shooter. "Call of Duty - Modern Warfare 3" wurde von Infinity Ward und ACTIVISON® entworfen und programmiert.
So wie bei "Modern Warfare" steht auch hinter "Battlefield" eine sehr bekannte Firma - EA Games
STORY:
In BF3 geht es um einen Soldaten, der auf einer Mission in Afghanistan, auf eine russische Organisation stößt, die die Erde mit Atombomben terrorisieren will.
MW3 ist die Fortsetzung von MW2, in dem die Terroristen versuchen, einmal mehr die Macht auf der Erde an sich zu reißen.
MULTIPLAYER: MW3 ist für Spieler, die eher auf Shooten und Geballer stehen, die werden mit MW3 viel Spaß haben. Wer aber eher auf taktische und auf fahrzeugbezogene Shooter steht, wird mit BF3 nichts falsch machen.
GRAFIK: MW3 hat eine beindruckende Grafik, ist detailreich und die Landschaft ist makellos, allerdings ist die Grafik matt und sehr grau, was uns sehr enttäuscht, weil es bereits in MW2 so war. Die Grafik von BF3 ist genauso detailliert wie MW3. Man könnte glauben, dass die Landschaft real sei.
GAMEPLAY: Die Waffen sind in MW3 so gut gelungen wie immer, aber die Auswahl ist nicht so groß wie in BF3. Die Steuerung der vielen Fahrzuge in BF3 ist relativ schwierig, aber es macht Laune es zu lernen.
Man kann nicht davon sprechen, dass diese Spiele Gemeinsamkeiten haben, denn sie sind von der Spielweise her ganz verschieden.
Christoph G., Alex J. und Julian B.

Yugioh

Yu-gi-oh ist ein bekanntes, japanisches Kartenspiel, das von Kazuki Takahashi im Jahr 1996 erfunden wurde. Kazuki Takahashi wurde am 4.Oktober 1961 in Tokio geboren.
Man bekämpft mit einer unglaublich großen Auswahl von Karten seinen Gegner. Es gibt Monster-, Zauber-, Fallenkarten, Synchromonster und so weiter. Und mit diesen Karten versuchst du, deinen Gegner alle 2000, 4000 oder 8000 Lebenspunkte abzuziehen.
Für die profesionellen Spieler gibt es tolle Turniere, wo man wertvolle Preise gewinnen kann:
Es gibt mehrere Versionen des Kartenspiels:
Yugioh!
Yugioh GX!
Yugioh 5d`s!
und Yugioh ZEXAL!, welches momentan nur in Japan erhältlich ist.
Oliver Rauch, 13
Benedikt Teltschick, 12

Für mehr Informationen schaut auf unsere Seite:
www.darkmastersxx.jimdo.com

HEUTE IN AFRIKA

Noch immer werden Mädchen schon sehr früh verheiratet. Bevor das geschieht, werden sie ohne Narkose und Antisepsis im Genitalbereich verstümmelt. Die Folgen sind: Infektionen, psychische Traumata und bisweilen der Tod. Ihnen wird gerade einmal ein Loch für den Hahnlass freigelassen und der Rest wird zugenäht. Wenn sie heiraten und mit diesem Mann Geschlechtsverkehr haben sollen, werden die Nähte aufgerissen. Nach dem Geschlechtsverkehr wird das Genital wieder zugenäht und nach neun Monaten wieder aufgerissen, damit das Baby auf die Welt kommen kann. Heute gibt es viele Organisationen die den Frauen in Afrika helfen, z.B. UNICEF und UNIFEM.
Viele Schriftsteller und Filmemacher beschäftigen sich mit diesem Thema. Eine davon ist Waris Dirie (siehe Foto). Sie ist selbst eine Betroffene. Schon in jungen Jahren wurde sie in ihrer Heimat Somalia wie viele andere Kinder verstümmelt. Aber sie hat es geschafft. Es gelang ihr die Flucht nach London und von dort nach New York. Dort brachte sie ihr Kind mit ärztlicher Hilfe zur Welt. Sie schrieb das Buch die "Wüstenblume" in dem sie ihr Leben schildert. Das Buch hat sehr großes Interesse auf der ganzen Welt hervorgerufen.
So wurden rund um die Welt Leute von diesem grausamen Geschehen informiert. Heute werden viele Events organisiert um den Kindern in Afrika zu helfen.
Sabrina K. Katja O. & Melissa S.