Kiku
09.05.2017

Wiener Jugendfriedenspreis, Projekte

Wiener Jugendfriedenspreis, Projekte

1/23

„Was ist Frieden?“, 1B NMS Konstanziagasse (Wien-Donaustadt): ...

... Aus Zeichnungen und ...

... gesprochenen Gedanken ...

...wurde schließlich ein ...

... eindrucksvolles Video.

„Mit welcher Farbe verbindest du Frieden?“, Kreativwerkstatt für Kinder VHS Eibengasse (Wien-Donaustadt): ...

... Nach dem Motto „Frieden ist bunt wie wir einzigartig sind“ entwarfen Kinder dieses Volkshochschulkurses ...

... Kunstwerke für den öffentlichen Raum und ermutigten Gleichgesinnte dies ebenfalls zu tun.

„Peace“ (Gedicht), Jaira Dacpano (AIRA) von der 3C der NMS Konstanziagasse: ...

... die 13-jährige trug ihren selbst gedichteten – englischen Text vor, in dem ein einziges Wort auf Deutsch vorkommt, ...

... als eine Ursache für Unfrieden: Gier.

„Nobel Peace Price & Human Rights“, 3C/ NMS Konstanziagasse: ...

... die Jugendlichen beschäftigten sich mit verschiedenen Friedens-Nobelpreisträger_innen. ...

... Heroe für einige ist Martin Luther King.

„Ein gelingendes Miteinander?“, 1B/ WMS Kauergasse (Rudolfsheim-Fünfhaus): ...

... Zur Stärkung der Klassengemeinschaft ...

... wurden Regeln für ein respektvolles & wertschätzendes Miteinander...

... aufgestellt.

Friedens- RAP (Video), 1B/ NMS Roda Roda Gasse (Floridsdorf): ...

... Im Musikunterricht entstand ...

... ein Rapvideo,...

... in dem die Kinder zu Gehör bringen, ...

... was Frieden für sie bedeutet.