Kiku
05.12.2011

Viele, viele bunte Helden

Vienna Comix

Ein Sonntag im Zeichen der Comicwelt: Am 4. Dezember verwandelt sich die MGC-Halle in der Modecenterstraße wieder in die Comic-und Figurenbörse, nur mit dem neuem Namen "Vienna Comix". Das bunte Programm soll die ganze Familie ansprechen. "Interessierte, Fans, Sammler - einfach alle, ob jung oder alt - sind uns willkommen", sagt Veranstalter Martin Erasmus.

Rahmenprogramm
Die Veranstaltung, die im Oktober im Zeichen von Star Wars und Lego stand, wird sich dieses Mal der Heldenlegende Batman widmen. Ein buntes Rundumprogramm steht auf dem Plan: Reinhard Habeck, Schöpfer des Rüsselmops-Comics, der jede Woche im KIKU zu lesen ist, wird persönlich vor Ort sein und für seine Fans zeichnen. Sein Maskottchen Rüsselmops wird dabei zum ersten Mal auf das Maskottchen der Comicbörse, Cofibo, treffen. Auch Guillem March, einer der Stars in der amerikanischen Superhelden-Szene wird zu Gast sein. Er ist einer der regulären Zeichner der Comicserie Batman und Robin.
"Sammler finden bei uns Comichefte von den 1950er-Jahren bis heute und Kinder können sich von Figuren und Büchern inspirieren lassen und sich beim Schminkstand in ihren Lieblingshelden verwandeln", erzählt Erasmus. Auch eine Tausch-Börse zum aktuellen Batman-Sticker-Album wird es geben, während in einem anderen Raum Videos zur "Batman-Live"-Show gezeigt werden.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Tipp