© Diana Küster

Theater
03/17/2013

Frühlingsgefühle bei Kater und Graugans

"Fred & Anabel" vom Schauspielhaus Bochum zu Gast im Dschungel Wien

von Heinz Wagner

Eine Mischung aus Wohnwagen und Spielzeug-Zimmer, ein bissl wie aus Karton ausgeschnitten nur lebensgroß. Davor ein rot gekleideter runder Mann, neben ihm in einer Ecke der Spielfläche sein Kollege, in Grüntönen gewandet – er spielt auf verschiedenen Klanginstrumenten ähnlich Xylophonen, einem Klavier, das eher wie Spielzeug wirkt, über einer Wasserschüssel ein Mikrophon – das lässt spannende Töne und Geräusche erahnen.

Die Grundgeschichte, die die beiden in Worten, mit Musik und Figurenspiel erzählen:
Fred ist ein – ziemlich dicklicher orangefarbener – Plüschkater, Anabel eine Stoff-Graugans. Die beiden haben sich angefreundet, verbringen einen Super-Sommer miteinander, doch dann wird’s kühl und das Federvieh zieht’s in den wärmeren Süden. Der Kater wärmt sich am Ofen seines Menschen, der Frau Paula May. Er träumt von ihr, sie geht im ab. Ihr geht’s nicht anders. Post von da noch dort und dort nach da. Mit Gedanken an die/den anderen vertreiben sie sich die Leere, die sie wegen des Alleinseins verspüren. Ewig scheint’s zu dauern, bis der Winter vorbei geht und…

Ein bissl lang dauerte diese Phase auch etlichen der jungen Besucher_innen…

Frank & Anabel
von Lena Heeste
Schauspielhaus Bochum

Regie: Martina van Boxen
(Live-)Musik: Manuel Loos
Schauspiel, Bühne und Animationen: Michael Habelitz
Kostüme: Cathleen Kaschperk
Puppenbau: Hendrikje Winter, Michael Schaetzke
Dramaturgie: Anna Haas

Montag, 18. März, 10.30 Uhr
Dschungel Wien, MuseumsQuartier
Telefon: (01) 522-07-20-20
www.dschungelwien.at

Mehr zum Stück und zum Theater

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.