© Heinz Wagner

Zeitungs-Workshop
01/05/2013

Entführter Kasperl, rauchende Stiegen...: Ramba-Zamba

Drei Tage war das Rathaus ein großer Spiel-, Sport-, Experimentier- und Kreativplatz

von Heinz Wagner

Spielen, sporteln, basteln, malen, Zeitung machen - drei Tage gegen Ende der Winterferien beherbergte das Wiener Rathaus wieder das Ramba-Zamba-Spielefest. Experimente machten Lust auf Naturwissenschaften, etliche Stationen luden ein zum kreativen Basteln, andere dazu, sich lustvoll körperlich zu betätigen - von Hockey bis zu "Basketball" mit einer riesigen Dame, einer Stelzengeherin.

Der Kinder-KURIER war - natürlich - wieder mit der Zeitungswerkstatt vertreten. Schreibende und zeichnende Kids produzierten mit dem KiKu elf (11!) Seiten, darunter Berichte (u.a. über Spiele erfinden), Meinungen - beispielsweise darüber, welche schlauen Dinge in der Schule gelehrt werden sollten, oder Fantasiegeschichten etwa über einen entführten Kasperl, der am Klo wieder auftaucht ...

Bilder vom Ramba-Zamba-Spielefest 2013

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.