Leben | Kiku 31.01.2012

Der geheimnisvolle Föhn lässt den Ball tanzen

Experiment

Für dieses Experiment brauchst du nur einen Föhn und einen Pingpong-Ball. Richte deinen aufgedrehten Föhn nach oben, und versuche den Ball über dem Föhn tanzen zu lassen. Dieses Experiment ist nicht ganz einfach, und wahrscheinlich benötigst du einige Versuche, bis es klappt. Alexandra (im Bild) ist nach einigen Durchgängen schon ein Profi. Das Phänomen, das du beobachten kannst, ist nach einem großen Entdecker benannt. Er hieß Daniel Bernoulli und war ein Schweizer Mathematiker, der sich viel mit der Aerodynamik beschäftigte.


Physik Wenn Luft an einem Gegenstand vorbeiströmt, sinkt der Luftdruck und es entsteht Unterdruck. Bei diesem Versuch tritt Unterdruck direkt unter dem Ball auf. Die Luft wird gebremst, während der Luftdruck steigt. Dadurch wird der Ball nach oben gesogen. Ähnlich wie bei dem Ball entsteht auch bei Flugzeugen Unterdruck über den Tragflächen. Das Experiment kannst du  perfektionieren, indem du gemeinsam mit einem Freund den schwebenden Ball durch eine Pappröhre fliegen lässt. Die bewegte Luft wird durch die Röhre beschleunigt, während der Luftdruck sinkt und den Ball durch die Röhre sausen lässt.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

( Kurier ) Erstellt am 31.01.2012