KubiK Koproduktion zweier Theater aus Belgien und Spanien

© Gaetane Reginster

Bauklötze staunen
10/29/2012

Bauklötze staunen

KubiK - Schachteln, Tanz und projizierte Bilder

von Heinz Wagner

Bauklötze im Überformat aus Karton – würfel- und quaderförmige, spitze Kegle und sechseckige, kleine Pyramiden und zwei Brücken.Und davor zwei Schauspieler_innen/Tänzer_innen. Die verschwinden hinter dem aus den Bau-Schachteln errichteten Haus. Und werfen die zur Vollständigkeit noch fehlende Form, eine Kugel in die Höhe. Die beiden „zerstören" das Haus, um mit einzelnen der Teile zu spielen, sie hoch zu werfen und aufzufangen, einige neu zusammen zusetzen...

Und plötzlich „zaubern" sie aus einer Kiste lichtstarke Mini-Projektoren. Ein Hund wird bildlich auf einen Würfel mit Schnur „geworfen", springt, dreht sich, findet sich auf anderen Bauteilen, an Wänden und sogar der Decke des Theaters wieder.

Später tauchen eine rot und eine blaugefleckte Kuh auf. Und ein sich bewegender Goldfisch, der erst auf der Hand schwimmt, um später auf die Kugel/den Ball gesetzt zu werden, worauf sich der in ein klassisches Goldfischglas „verwandelt"...

Infos

KubiKThéâtre de la Guimbarde (Belgien) & Teatro Paraíso (Spanien)Visuelles Theater, 35 Minuten Aufführung + 10 Minuten Interaktion mit KindernRegie: Charlotte FallonDarsteller_innen: Gwennaëlle Larosa, Geoffrey MagbagKostüm: Françoise Van TienenBilder, Projektionen: Marc CerfontaineBewegung: Lieve HermansMusik: Bingen MendizabalBühne, Ausstattung: Lina VarisselliAssistenz: Daniela Ginevro

Gastspiel im Dschungel Wien, 29. Oktober 2012und

in Villach, 31. Oktober 10 und 16 UhrCongress Center Villach, Gottfried-von-Einem Saal

 

Weiterführende Links

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.