Leben
20.03.2018

Instagram-Profil zeigt Moment, in dem Menschen Öffis verpassen

Über 26.000 Abonennten verfolgen die Kurzclips der unglücklichen Öffi-Passagiere.

Nichts ist ärgerlicher, als im letzten Moment Bus, Bahn oder Zug zu verpassen. Vielen ist das abrupte Abstoppen vor der sich schließenden Öffi-Tür sogar regelrecht peinlich. Der Instagram-Account "missedyabus" fängt in der australischen Stadt Sydney jedenfalls jene Momente ein, in denen hastende Frauen und Männer enttäuscht kehrtmachen.

Dass Schadenfreude die schönste Freude ist, zeigt sich beim Blick auf die Followerzahl des Profils. Über 26.000 Abonnenten verfolgen mittlerweile die Kurzclips der unglücklichen Passagiere.