© Getty Images/PeopleImages/IStockphoto.com

Leben Gesellschaft
01/12/2022

Instagram-Aufreger: Influencerin verlost Plätze für ihre Hochzeit

Fünf Follower sollen an der standesamtlichen Trauung teilnehmen dürfen - sofern sie zwei Kriterien erfüllen.

Wenn Influencer heiraten, ist ein Social-Media-Spektakel garantiert: Schon Monate im Voraus werden die Hochzeitsvorbereitungen mit den Fans geteilt, romantische Fotos vom großen Tag bringen dann noch einmal extra viele Likes und Aufmerksamkeit. 

Das weiß auch die deutsche Influencerin Alisha Krp, die sich vor Kurzem mit ihrem Freund Hamza verlobt hat. Normalerweise berichtet sie auf Instagram und Tiktok von ihrem Leben als Jungmama und ihrer Beziehung. Nun sorgt sie mit einer Aktion für Aufregung in den sozialen Netzen. 

Denn an der standesamtlichen Trauung im Sommer sollen nicht nur Verwandte und Freunde des Paares beiwohnen, sondern auch fünf ihrer 245.000 Follower. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Das verkündete die Influencerin vergangene Woche auf ihrem Instagram-Profil. "Wir haben ja gesagt, wir wollen 5 von euch dabei haben und dies werden wir auch einhalten. Heißt, im Juni werden wir 5 von euch auslosen und einladen", schrieb die Mamabloggerin. 

Transfer und Hotel würden vom Brautpaar übernommen, "ihr bringt nur Kleidung mit in der ihr euch wohlfühlt, packt eure 7 Sachen ein und kommt zu uns nach Niedersachsen".

Teilnahmebedingung: Man müsse ein Follower von Braut oder Bräutigam sein und mit einem "Herz" kommentieren.

Das sorgt nun für Kritik, da viele Kommentare unter Instagram-Fotos bekanntlich die Reichweite steigern - was wiederum mehr Geld für Influencer bedeutet, die haupt- oder nebenberuflich für Produkte werben. Wird hier also die eigene Hochzeit für Marketingzwecke verkauft?

Auch Comedian und Influencer-Kritiker Oliver Pocher nahm die Aktion in seiner "Bildschirmkontrolle" auf die Schaufel: "Demnächst auch Golden Circle für Geburt und Trauerfeiern", kommentierte er den Screenshot ironisch. 

Für Alisha Krp und ihren Verlobten scheint sich die Idee schon jetzt auszuzahlen: Zahlreiche Follower hinterließen ein Herz unter ihrem Aufruf. Ihren Bekanntheitsgrad konnte die Bloggerin mit der ungewöhnlichen Aktion jedenfalls schon vor der Hochzeit steigern. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.