Leben
03.08.2017

Erfrischend eisig: Gedanken für hitzige Tage

14 kuriose Fakten on the rocks, die zur Kühlung der Gedanken dienen.

Haben Sie heute schon geschwitzt? Eiskalt geduscht? Oder sich mit jemandem über die nicht enden wollende Hitzewelle ausgetauscht? Wir haben uns gedacht: wir bieten Ihnen heute ein wenig Abkühlung, fürs Gehirn.

1. Eisuniversum Sehnsuchtsort All: im Universum ist deutlich mehr Wasser gefroren als flüssig. In unserem Sonnensystem findet sich Eis auf der Erde, dem Mars, dem Merkur und sogar auf manchen Monden, Kometen und Asteroiden.

2. Eiskristallvielfalt Jeder Eiskristall hat eine eigene Form. Ausschlaggebend dafür ist die Temperatur, bei der er gebildet wird. Angefangen bei Plättchen und Prismen, bis hin zu ganzen Sternen – die Vielfalt der Eiskristalle ist riesig.

3. Eiswürfeltrick Physiker können uns zwar nicht erklären warum, aber es funktioniert: Wer Eiswürfel für den sommerlichen Cocktail selbst machen will, sollte anstelle von kaltem, warmes Wasser verwenden. Tatsächlich gefriert heißes Wasser schneller als kaltes.

4. Eiskasten Ältere unter uns erinnern sich: Bevor der strombetriebene Kühlschrank mit Gefrierfächern in den Haushalten Einzug hielt, ließen sich die Menschen das Eis für ihren "Fridschidär" vor die Haustür liefern. Das sogenannte Stangeneis wurde in Blöcke geschnitten und zu Hause im Eisschrank gelagert.

5. Eismaschine Die US-Erfinderin Nancy Johnson kam im Jahr 1843 auf die Idee, eine Eismaschine zu bauen. Ihr Patent erleichterte die Produktion von Speiseeis. Johnson drehte an einer Handkurbel, um das kühle Dessert zu erzeugen.

6. EiskönigeI m hohen Norden wird trotz der vergleichsweise kalten Temperaturen am meisten Eis verspeist. Finnen, Schweden und Norweger essen im Jahr durchschnittlich 12 Liter Eis pro Kopf. Zum Vergleich: Die Italiener kommen lediglich auf 5,5 Liter pro Person.

7. Eisverbot Hitze macht manchmal auch gaga: in einem Eisladen in London hatte man die skurrile Idee, Eis auf Muttermilchbasis zu verkaufen. Die Sorte namens "Baby Gaga" war ein großer Erfolg und nach einer Woche ausverkauft. Die britischen Behörden ließen sie jedoch schnell verbieten.

8. Eissong Unser Song zum Tag: Ice Ice Baby von Vanilla Ice. Schaffte es in Österreich zu Beginn der 1990er-Jahre auf Platz 3 der Ö3 Austria Top 40.

9. Eisfilme Die Animationsfilmreihe Ice Age spielt vor 20.000 Jahren, während der letzten Eiszeit. Die Kälte bringt die Tierwelt gehörig in Bewegung. Auch Eis am Stiel, ein stilprägender Kultstreifen aus Israel (im Original: Eskimo Limon) aus dem Jahr 1978, darf nicht fehlen, als Frühform einer Teenagerkomödie.

10. Eis, Otto Österreichischer Drehbuchautor. 1903 in Budapest geboren, 1938 vor den Nazis geflüchtet, 1952 in Los Angeles relativ mittellos verstorben. Drei seiner Werke: Der Stern von Valencia, I Was a Prisoner on Devil’s Island sowie Schuß im Morgengrauen.

11. Eisfabrik Die "Vereinigten Eisfabriken und Kühlhallen in Wien" in der Pasettistraße in Wien 20 produzieren und verkaufen weiterhin Wassereis in verschiedensten Formen. Seit 1898 stellt das traditionsreiche Unternehmen das Blockeis her, heute in erster Linie für Künstler und auch Crushed-Ice zur Kühlung von Getränken und Lebensmitteln.

12. Eistee Der Kaufmann und Plantagenbesitzer Richard Blechynden verhalf dem Eistee auf der Weltausstellung in St. Louis im Jahr 1904 zum Durchbruch. Er goss gekühlten Tee über Eiswürfel und servierte sein Getränk unter dem Namen "Iced Tea". Die Besucher der Weltausstellung waren begeistert. Mediziner betonen heute: Heißer Tee kühlt bei Hitze besser als Eistee, denn durch die zugeführte Kälte beginnt sich der Körper noch stärker aufzuheizen.

13. Ice Lady Wenig bekannt: Die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher ging nicht nur als Iron Lady in die Geschichtsbücher ein, sie war auch Teil eines Entwicklerteams, welches das Softeis erfunden hat.

14. Eisbärmarathon Eine Eisbärin legte die Schwimmstrecke von 686 Kilometer innerhalb von neun Tagen zurück. Dies entspricht ziemlich genau der Strecke vom Neusiedler bis zum Bodensee.