Leben
25.04.2017

Das sind die neuesten E-Bike-Modelle

Welche Räder Radhändler für die Freiluft-Saison empfehlen.

Die ultraleichte Rennmaschine

Über das VIVAX "Passione"sagt Radexperte Thomas Gerhardt vom2rad-shop Gerhardtin Wien-Donaustadt: "Mit dem E-Antrieb im Sattelrohr bringt man 200 Watt zusätzlich direkt auf die Tretkurbel und ein E-Rennrad mit zehn Kilo auf die Straße." Preis: ab 5.750 €

Der Höhenmeter-Schlucker

Auch das Rad FOCUS "BOLD²" 29kann Gerhardt nur wärmstens empfehlen: "Dieses MTB mit dem Shimano 8000er- Motor, integriertem Akku im Unterrohr ist mit mehr als zehn Stunden Betriebsdauer der Reichweiten-König." Preis: 3.699 €

Eine Art "steirische Eiche"

Dieses Rad ist ein echter Steirer, sagt Radhändler Harry Scherz von"Steirerbike"über das"Pyramid" Modell 2017: "Dieses Bike verfügt über einen Bosch-E-Motor mit 500-Wh-Akku, Shimano-XT- Schaltung sowie Magura-4-Kolben-Scheibenbremsen." Preis: 2.999 €

Der Allrounder aus Mattighofen

Auch demKTM "Macina Kapoho" 275+stellt Scherz gute Zeugnisse aus: "Dieses Rad mit Bosch-Motor, 500-Wh-Akku, einem Federweg von 125 mm und 27,5-Zoll- Reifen ist für jedes Gelände bestens geeignet.“ Preis: 3.599 €

Der vollgefederter Kraftlackel

Radhändler Oliver Mader von Nora Pure Sports (1160 Wien), lobt besonders die Vollfederung desTrek "Powerfly" 9 LT: "Das Bike ist voll gefedert und mit Bosch Performance CX-Antriebsunterstützung mit 250 Watt ausgestattet. Der Akku hält bis zu 100 Kilometer." Preis: ab 5.599 €

Die Yamaha für Radfahrer

Mit diesem Rad lässt sich richtig durchstarten, betont Oliver Mader die Vorzüge desHaibike "SDuro Fullseven" 7.0: "Der neue Yamaha PW-X Motor mit 80 Nm Drehmoment ist einer der kräftigsten Motoren am Markt, der Akku erlaubt auch lange Touren." Preis: 3.999 €

Der Elektro-Blitz aus Kitz

Markus Mayr vom FachgeschäftSteinbach Bikein Oberndorf bei Kitzbühel hat in denSteinbach "Kitzhorn" E-Assistsein ganzes Wissen gepackt: "Es wurde von mir in Kitzbühel entwickelt. Dank Aluminium-Magnesium-Rahmen und superleichter E-Assist ist es weniger als 12 Kilo schwer." Preis: ab 4.990 €

Die Tiroler Leichtigkeit

DerSteinbach "Talsen" E-Assist hat auch Tiroler Wurzeln, sagt Mayr. "Es ist ebenso ein Bike aus Kitz. Der Rahmen besteht aus einem Aluminium-7075- Triangel und 3k Carbon-Hinterbau. Die leichteste Variante wiegt 11,9 Kilo." Preis: ab 6.250 €