© Egmont Ehapa Verlag

Überraschung
03/29/2013

Aus (Oster-)Eiern Schneemänner bauen!

Eckige Eier mit Hilfe einer "Maschine" von YPS

von Heinz Wagner

Passend zum Wetter Schneemann statt Osterhase. Und das aus (gekochten) Eiern. Es war zwar nicht so gedacht, bietet sich aber gut an: Yps (das vor Jahrzehnten beliebte Kindermagazin mit Bastel- und Experimentier-Gimmicks, das der Verlag im Vorjahr wieder auferstehen ließ - in erster Linie allerdings nun für Erwachsene) hat seinem Osterheft eine Ei-Vier-Eck-Machmaschine beigegeben.

Und so soll’s funktionieren:
Eier hart kochen (acht Minuten lang)
schnell schälen
in die Maschine legen (ein bissl quetschen) und ein bis zwei Stunden in den Eiskasten legen.

Schauen am Frühstückstisch sicher witzig aus die eckigen Eier. Sis lassen sich so aber auch übereinander stapeln. Und aus gegebenem Anlass zu einem „Schneemann“ zusammen bauen ;)

Fröhliche Weihna… pardon Ostern!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.