© EPA/NINA PROMMER

Kultur
02/08/2020

US-Schauspieler Orson Bean gestorben

Der Serienstar spielte u. a. in "Dr. Quinn" und "Desperate Housewives". Er verunglückte 91-jährig in Los Angeles.

US-Schauspieler Orson Bean ist tot. Der 91-Jährige verstarb bei einem Verkehrsunfall in Los Angeles. Bean wurde beim Überqueren einer Straße von zwei Autos erfasst und starb noch an der Unglücksstelle, wie US-Medien berichten.

Bean spielte in zahlreichen US-Serien mit, u. a. in "Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft" und "Desperate Housewives". Er hatte auch Auftritte bei "Two And A Half Men", "How I Met Your Mother" und "The Closer", zuletzt war er im Film "The Equalizer 2" sowie in der Netflix-Serie "Grace and Frankie" zu sehen gewesen.

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare