US-ENTERTAINMENT-MUSIC-FESTIVAL-ACL

Thom Yorke hat Bock auf Gitarrenmusik - raus mit dem Frust.

© APA/AFP/SUZANNE CORDEIRO / SUZANNE CORDEIRO

Kultur
01/11/2022

Thom Yorke ist (auch) wütend: Neuer Song von The Smile

Der Radiohead-Sänger hat gemeinsam mit Bandkollegen Jonny Greenwood sowie dem Jazzschlagzeuger Tom Skinner die Formation The Smile gegründet.

Thom Yorke scheint wütend zu sein - und greift daher wieder zur Gitarre: Der Sänger der britischen Kultgruppe Radiohead hat gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jonny Greenwood sowie dem Jazzschlagzeuger Tom Skinner die Formation The Smile gegründet und als solche kürzlich die Debütsingle "You Will Never Work in Television Again" veröffentlicht. Das nicht einmal drei Minuten lange Stück bietet schrammeligen Postpunk mit aufmüpfiger Note, produziert hat die Nummer Radiohead-Intimus Nigel Godrich. Ein anderes, auch bereits auf YouTube abrufbares Stück der Band, nämlich "Free In The Knowledge", geht dann aber einen anderen Weg und ist ruhig, eines voller Schmerz.

Ein Album wurde offiziell zwar noch nicht angekündigt, darf aber erwartet werden. Immerhin spielen The Smile am 29. und 30. Jänner drei Shows im Magazine London, die gleichzeitig live gestreamt werden.

Weitere Popnews

Die kanadische Rockband Billy Talent hat noch einen Vorgeschmack auf ihr neues Album "Crisis of Faith" abgeliefert: Die knackige Single "Judged" bietet einen klassischen Zugang für die Gruppe um Sänger Benjamin Kowalewicz, setzt auf viel Tempo und einen mitsingtauglichen Refrain, während inhaltlich die Ausgrenzung von verschiedenen Gesellschaftsgruppen angeprangert wird. "Crisis of Faith" ist die sechste Studioplatte der erfolgreichen Rockband, die im Sommer auch beim Nova Rock Festival (9.-12. Juni) im burgenländischen Nickelsdorf auftreten soll.

Dillon van Rensburg alias dvr

Als neues musikalisches Wunderkind wird der erst 17-jährige Schotte Dillon van Rensburg alias dvr gefeiert. Nach zwei hochgelobten EPs ("tape_01" und "u can call me dillon") erscheint mit "Dirty Tapes" diesen Freitag das nächste Kleinod aus seinem Schlafzimmer - so zumindest die erste Assoziation angesichts des handgemachten Popentwurfs, den dvr in den fünf Nummern an den Tag legt. Ein paar Beats, ein bisschen Gitarre, dazu eine Stimme, die sofort hängen bleibt. Wer an King Krule denkt, liegt sicher nicht falsch, aber auch die Relaxtheit einer Größe wie Beck ist dvr nicht fremd. Ein vielversprechendes Werk.

FM4-Geburtstag

Der Radiosender FM4 feiert traditionell Ende Jänner seinen Geburtstag. Heuer wird allerdings wie im Vorjahr auf eine große Liveveranstaltung mit Publikum verzichtet. Stattdessen gibt es wieder zahlreiche musikalische Gustostückerln, die online sowie on air genossen werden können. Als Gratulanten haben sich für den 28. Jänner unter anderem Popsängerin Florance Arman, Rapper Bibiza und Songwriter Voodoo Jürgens angekündigt. Für eine ordentliche Portion Humor sorgt wiederum Toxische Pommes, die bei der FM4-Jahresabstimmung jüngst zur Influencerin des Jahres gekürt wurde.

Father John Misty

Josh Tillman war wieder fleißig: Als Father John Misty veröffentlicht der US-Musiker am 8. April sein fünftes Album "Chloë and the Next 20th Century", auf dem sich elf neue Tracks tummeln. Darunter findet sich natürlich auch die erste Single "Funny Girl", die neben Tillmans einnehmendem Timbre allen voran von ihrem orchestralen Arrangement lebt. Da wird nicht nur ob des eigenwilligen Musikvideos gleich eine Brücke geschlagen zur Filmmusik der goldenen Hollywoodjahre, als die ersten Farbfilmschritte mit süßlichen Streichern begleitet wurden. Mit ein bisschen Kitsch weiß Father John Misty jedenfalls bestens umzugehen.

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.