© /VOX

Comic-con
07/14/2015

Tarantino denkt an dritten Teil von "Kill Bill"

Regisseur Quentin Tarantino dachte bei der Comic-Con laut darüber nach, eine Fortsetzung von "Kill Bill" zu drehen.

Regisseur Quentin Tarantino überlegt, eine Fortsetzung von "Kill Bill" zu drehen. Uma Thurman, Hauptdarstellerin der beiden bisherigen Filme, "würde es wirklich gerne machen, und wir reden hin und wieder darüber", sagte der Regisseur bei der Kultmesse Comic-Con in San Diego. "Wir werden sehen." Eigentlich präsentierte Tarantino seinen kommenden Western "Hateful Eight".

Twitter-Gewitter

Bei der immens wichtigen Comic-Messe suchen die Filmstudios Kontakt zu ihren eifrigsten Fans. So stellten sich Darsteller des kommenden Star-Wars-Films von Harrison Ford bis Carrie Fisher ebenso den (oftmals verkleideten) Fans wie Jennifer Lawrence, die über den letzten Teil der "Tribute von Panem"-Filme sprach. Nimmt man Social Media als Maßstab, so ist "Mockingjay Teil 2" mit Lawrence der am sehnsüchtigsten erwartete Film: Denn das "Panem"-Finale rief mehr Twitter-Reaktionen hervor als die kommenden Filme rund um Superman, Batman und Star Wars.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.