Kultur
18.05.2017

"#Single": Vom Suchen und Finden der Online-Liebe

Partnersuche über Social Media.

Egal, ob Pensionist, alleinerziehende Mutter oder Mittzwanziger: Die zu hohen Erwartungen und die daraus resultierende Ernüchterung des Online-Datings werden in der neuen Doku von Andrea Eder ehrlich und authentisch gezeigt. Begleitet werden fünf Singles mit sehr unterschiedlichen Lebensmodellen auf der Suche nach der wahren Liebe im Internet.

Als Zuseher ist man sowohl bei digitalen Annäherungsversuchen als auch bei holprigen ersten Dates mit dabei, was den Fremdschäm-Pegel teilweise in die Höhe schnellen lässt.

Kritisch beleuchtet werden auch die Dating-Plattformen selbst und deren (wirtschaftliche) Mechanismen. Die Sehnsüchte der Nutzer werden mit dem Versprechen, den perfekten Partner mithilfe eines Algorithmus zu finden, häufig schamlos ausgenutzt.

Die zentrale Frage des Films ist, ob es das mediale Überangebot an Möglichkeiten leichter macht, einen Partner zu finden, oder ob man durch Social Media eher vereinsamt. Dazu werden auch Soziologen und Philosophen befragt.

Text: Anna Scheutz

INFO: Österreich 2017. 90 Minuten. Von Andrea Eder. Mit Veronika, Ruth, Philipp, Darko, Wolfgang.

KURIER-Wertung: