Kultur
05.12.2017

Queen-Biopic: Regisseur Singer gefeuert

Nach Konflikt wegen Abwesenheit Singers.

Nachdem er nach einer Drehpause nicht wieder zur Arbeit erschienen war, ist Regisseur Bryan Singer gefeuert worden: Er wird die filmische Freddie-Mercury-Biographie "Bohemian Rhapsody" nicht zu Ende drehen, berichten US-Medien. Dabei wären nur noch drei Wochen Drehzeit zu absolvieren gewesen.

Singer hatte zuvor scharfe Kritik am Studio FOX geübt: Er werde daran gehindert, sich um ein krankes Familienmitglied zu kümmern, sagte er. Deswegen habe er um eine Auszeit gebeten. Zuvor soll es auch zu Unstimmigkeiten mit Hauptdarsteller Rami Malek ("Mr. Robot") gekommen sein.