© Twitter

Super-Selfie
03/03/2014

Oscar-Selfie bricht alle Twitter-Rekorde

Das Bild von Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres wurde bereits über 2,4 Millionen Mal geteilt.

von Karl Oberascher

Nach Barack Obama, diversen Late-Night-Talkern und überhaupt allen sozialen Medien erreichte der Selfie-Trend Sonntagnacht also auch noch die ehrwürdige Oscar-Verleihung - und brach just alle bisherigen Rekorde: Das von Bradley Cooper aufgenommene Gruppenbild u.a. mit Brad Pitt, Angelina Jolie, Julia Roberts, Meryl Streep, Jennifer Lawrence und einem unverschämt schelmisch grinsenden Kevin Spacey wurde binnen einer Stunde zum meist-zitierten Tweet aller Zeiten. Aktuell hält das ausgelassene Promi-Selfie bereits bei über 2,4 Millionen sogenannter Retweets.

Moderatorin Ellen DeGeneres hatte zuerst noch versucht mit ihrem "Phablet" ein Gruppenbild zu machen. Der erste Versuch ging jedoch daneben. Erst als Bradley Cooper das Tablet in die Hand nahm, funktionierte es auch mit dem sympathischen Gruppenbild. Ellen DeGeneres konnte sich freuen. Der Twitter-Account ihrer Show, auf dem sie das Bild mit den Worten "If only Bradley's arms were longer. Best photo ever." ("Wenn nur Bradleys Arme länger wären. Bestes Bild aller Zeiten") postete, wuchs bisher 47 Mal schneller als normal und hält aktuell bei 26,7 Millionen Followern.

Gesprächsstoff

Auch für Twitter selbst war die Oscarverleihung ein äußerst erfolgreicher Abend. Längst als Second-Screening-Netzwerk Nummer eins etabliert, sollen während der Preisverleihung laut Eigenangaben über 14,7 Millionen Tweets mit dem Hashtag #Oscars abgegeben worden sein. Interessant: meist-erwähnter Film war zwar "Gravity", der Gewinner des Abends. Auf Platz zwei folgte jedoch "Frozen" noch vor den im Vorfeld zu den Favoriten gezählten "12 Years A Slave" (Platz 3), "Dallas Buyers Club" (Platz 4) und "Wolf of Wall Street" (Platz 5). Der Animationsfilm, der in den Österreich unter dem Titel "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" zu sehen war, gewann den Oscar in der Kategorie "Bester Animationsfilm."

Unter den nominierten Schauspielern wurde Jennifer Lawrence vor Brad Pitt am häufigsten erwähnt. Über den Oscar durften sich jedoch andere freuen. Die Gewinner im Überblick finden Sie hier.

Oscar-Selfie wird zum Twitter-Trend

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.