Operndiva Netrebko musste gesundheitsbedingt absagen

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur
09/17/2020

Opernstar Anna Netrebko mit Corona infiziert

Seit fünf Tagen im Krankenhaus. "Der Teufel ist nicht so beängstigend, wie er beschrieben wird."

von Georg Leyrer

Opernstar Anna Netrebko hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Sie ist seit fünf Tagen mit einer durch das Coronavirus ausgelösten Lungenentzündung im Krankenhaus. Ursprünglich seien die Tests negativ gewesen, sie habe sich aber "sofort in die Isolation begeben, als ich gemerkt habe, dass ich krank werde“. Netrebko hat am morgigen Freitag Geburtstag und sollte aktuell in einer Inszenierung der Oper „Don Carlos“ am weltberühmten Moskauer Bolschoi Theater auftreten. "Alles wird gut", schreibt sie. "Der Teufel ist nicht so beängstigend, wie er beschrieben wird." Sie werde "vollständig genesen".

Ihr Mann, der Sänger Yusif Eyvazov, habe Antikörper. Er sei für die Menschen um ihn "absolut sicher". Auch ihrem Sohn gehe es gut.

Netrebko zur Vorgeschichte der Infektion: Sie habe sich "bedingungslos entschlossen" gehabt, nicht nur zu Hause zu sitzen und Angst zu haben, sondern zu reisen und "gefährdet zu sein". Sie "bereue nichts". Netrebko, die sich schon zuvor kritisch über die Coronamaßnahmen geäußert hatte, meint nun: Sie habe Tests, Quarantäne und die "Einschüchterung unglücklicher Menschen" "viel mehr satt" als das Virus. Sie sei "froh, dass das nun für mich vorbei ist".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.