Wiener Staatsoper

© Kurier / Jeff Mangione

Kultur
03/21/2021

Opern-Bass Jewgenij Nesterenko starb in Wien an Corona

Der Sänger erlag im 84. Lebensjahr dem Virus, berichtet, die "Presse"

Einer der führenden Opernstars seiner Generation starb in Wien an einer COVID-19-Erkrankung: Der gebürtige Russe Jewgenij Nesterenko erlag im 84. Lebensjahr dem Virus, berichtet die Presse. Bekannt war er unter anderem für seine Darstellung des Zaren in Mussorgskys „Boris Godunow“, inszeniert von Otto Schenk Mitte der 1970-Jahre.

Nach seiner aktiven Karriere blieb er Wien verbunden und unterrichtete am Konservatorium.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.