Kultur
12.01.2018

Ein Drittel mehr Nutzer auf kurier.at

Sowohl das Einzelangebot kurier.at als auch das Dachangebot des Medienhauses konnten im Dezember 2017 durchwegs zweistellige Zuwächse verzeichnen.

Die Onlineportale des KURIER Medienhauses konnten auch im vergangenen Dezember die Reichweite vergrößern. Knapp 4,3 Millionen eindeutige Besucher (Unique Clients) informierten sich auf den Seiten des Dachangebots, knapp 3,6 Millionen davon auf kurier.at. Das entspricht einem Zuwachs von 37,9 Prozent gegenüber Dezember 2016 (kurier.at) beziehungsweise 26,7 Prozent (Dachangebot) - die beiden Topwerte im Branchenvergleich. Auch beim Zuwachs der Besuche (Visits) hält kurier.at den Spitzenplatz, die Seitenaufrufe stiegen mit 11,7 Prozent ebenfalls überdurchschnittlich.

"Wir freuen uns, dass wir mit unserer Strategie Quote mit Qualität auch das Jahr 2017 mit einem äußerst erfreulichen Ergebnis abschließen konnten", erklärte kurier.at-Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner.