Climate change themed books are displayed together on shelves at a Barnes & Noble book store in Brooklyn, New York

© REUTERS / BRENDAN MCDERMID

Kultur
03/29/2021

Neue Kinder- und Jugendbücher

Von Heldinnen und Abenteurern, Problemen im Homeoffice, Träumen, Vögeln, einem schlafenden Panda und leuchtenden Käfern.

von Marco Weise

Wie ist es um die Welt der Vögel bestellt? Dieser Frage geht das optisch sehr ansprechend gestaltete Sachbuch nach. Darin findet sich alles, was Kinder  über Vögel wissen müssen: Sie erfahren, wo überall Vögel leben, was sie essen, wie ihre Eier aussehen und warum einige  von ihnen tausende Kilometer fliegen, während andere  überhaupt nicht mehr abheben (können).

Asia Gwis: „Schau mal, wer da fliegt“. Knesebeck. 32 Seiten. Ab 6 Jahren. 14 Euro

Roberto hat viel zu tun, die kleine Marie hingegen fordert hartnäckig, dass er sich mit ihr und nicht mit seinem neuen Roman beschäftigt. Was aus dieser Disharmonie entstehen kann, erzählen Albertine und ihr Lebenspartner, der Autor Germano Zullo, in humorvollen Bildern und Dialogen. Eine Geschichte, die vielen Eltern im Homeoffice wohl bekannt vorkommt.

Germano Zullo und Albertine: „Du, was machst du gerade?“. Aladin. 88 Seiten. Ab 4 Jahre. 17,90 Euro
 

Willkommen im Zoo, wo der Frühling bereits Einzug gehalten hat:  Die Kakadus kreischen, die Tukane singen den Schnabel-Blues und  die Grizzlys tanzen Rumba.  Nur einer darf  auf keinen Fall aufwachen –  es ist der Panda. Das mit lustigen Sprüchen und Bildern ausgestattete Buch erspart zwar nicht den Besuch im Zoo, aber es ist eine gute Alternative. 

Chris Owen: „Pandazamba“. Carlsen. 40 Seiten. Ab 3 Jahre. 15,95 Euro

Dieses gut recherchierte und wunderschön illustrierte Sachbuch ist eine faszinierende Reise durch die Nacht. Dann, wenn die meisten Menschen  schlafen und es draußen finster ist, geht es für  viele Tiere und Pflanzen erst so richtig los. Eine Reise durch dunkle Landschaften voller Leuchtkäfer, fluoreszierender Pilze und Steine. Taschenlampe nicht vergessen! 

Lena Sjöberg: „Die Nacht leuchtet!“. Aladin. 48 Seiten. Ab 4 Jahre. 16,50 Euro

Jeder Tag gleicht dem anderen: Sören, ein kleiner grüne Stein, schaut sehnsuchtsvoll von einem Felsen aufs Meer hinunter. So gerne möchte er das Wasser spüren und dessen Geheimnisse ergründen. Aber  das  Meer ist noch viel zu weit weg –  unerreichbar.  Bis eines Tages ...   Eine wunderschöne Geschichte – nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Alexandra Helmig, Stefanie Harjes: „Der Stein und das Meer“. Mixtvision. 32 Seiten. Ab 4 Jahre. 18,90 Euro

Ness Knight ist eine  Abenteurerin, Entdeckerin und Naturschützerin. In ihrem Buch erzählt sie von waghalsigen Expeditionen und fesselnden Abenteuern. Es geht u. a. durch den Treibsand, auf dem Rücken eines Esels durch Haiti, zur Quelle des Essequibo, durch die arabische Wüste und mit einem Heißluftballon über den Atlantik. 30 tolle HeldInnen-Geschichten. 

Ness Knight, Qu Lan: „Gute Nacht, Abenteurer“. Prestel. 128 Seiten. Ab 7 Jahre. 22,90 Euro
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.