© APA/AFP/CHRIS DELMAS

Kultur
09/17/2020

Nach Corona-Unterbrechung: Dreh von "Batman" fortgesetzt

Hauptdarsteller Robert Pattinson soll sich mit Covid-19 infiziert haben.

Die Dreharbeiten zum neuen "Batman"-Film wurden nach einer zweiwöchigen Unterbrechung wieder aufgenommen, wie Warner Bros. am Donnerstag mitteilte.

Die Produktion in Großbritannien musste Anfang September gestoppt werden, weil ein Mitglied der Crew positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Laut Medienberichten handelte es sich bei der infizierten Person um Hauptdarsteller Robert Pattinson. Das Filmstudio hat sich dazu jedoch nie offiziell geäußert.

"Batman" gilt als Hoffnung der durch die Coronakrise gebeutelten Kinobranche. Neben Pattinson - u.a. bekannt aus der "Twilight"-Saga - spielen Zoe Kravitz als "Catwoman" und Colin Farrell als "Penguin" in dem Film. Die Handlung soll in der Frühzeit der Entwicklung des Superhelden-Charakters angesiedelt sein, heißt es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.