Nick Cave and the Bad Seeds perform during the SXSW Music Festival, on Wednesday, March 13, 2013 in Austin, Texas. (Photo by Jack Plunkett/Invision/AP Images)

© Deleted - 1017609

Budapest
08/05/2013

Sziget: Das ganz andere Donauinselfest

Das ungarische Popfestival Sziget startet am Montag.

Kaum ist das schwermetallische Wacken-Festival in Deutschland zu Ende gegangen, lockt schon das nächste popkulturelle Großereignis: Am Montag öffnet das Sziget Festival auf einer Donauinsel in Budapest mit einigen kleineren Acts die Pforten für die anreisenden Fans; das hochkarätige Programm startet dann am Mittwoch mit u. a. Nick Cave und den Ärzten.

Das Sziget-Festival (bis 11. August) zieht alljährlich Musikfans aus ganz Europa an und ist besonders für die familiäre Atmosphäre, das vergleichsweise originelle Bandangebot und das nichtstandardisierte Catering beliebt.

Heuer stehen u. a. Seeed, Blur, Mika und Party-DJ David Guetta auf dem weiteren Programm der Hauptbühne. Dazu kommen noch Auftritte von u. a. Emir Kusturica, Calexico und Chase & Status.

Info zu Anreise und Tickets: www.sziget.hu

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.