Hugo Portisch

© Kurier / Jeff Mangione

Kultur Medien
04/22/2021

Trauerfeier für Hugo Portisch wird live auf ORF III übertragen

Am 29. April überträgt ORF III den "Abschied von Hugo Portisch". Trauerfeier für Journalistenlegende im kleinen Kreis.

Die am 1. April verstorbene Journalistenlegende Hugo Portisch wird am 29. April im engen Kreis aus Familie, Freunden und Wegbegleitern beigesetzt. ORF III überträgt die Trauer-Zeremonie, die aufgrund der pandemiebedingten Sicherheitsmaßnahmen öffentlich nicht zugänglich ist, aber live ab 14.30 Uhr.

Im Rahmen der Sendung meldet sich Roland Adrowitzer aus dem ORF-Zentrum und blickt auf das bewegte Leben und Wirken Portischs zurück und begrüßt den langjährigen Portisch-Verleger Hannes Steiner zum Gespräch. Vor der Übertragung zeigt ORF III ab 13 Uhr mit "Österreich II - Aufbruch aus dem Chaos" einen Teil von Hugo Portischs und Sepp Riffs bekannter Dokumentarreihe. Anschließend an die rund 60-minütige Trauerfeier erinnert die Doku-Trilogie "Hugo Portisch - Aufregend war es immer" (ab ca. 16.05 Uhr) nach der gleichnamigen Biografie an den Doyen des österreichischen Qualitätsjournalismus.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Trauerfeier für Hugo Portisch live im Fernsehen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat