Kultur | Medien
10.12.2018

Sexismus-Debatte: ORF führte "Sensibilisierungsgespräch" mit Moderator

ORF bedauert Gesprächsverlauf in der Sendung "erLesen" der vergangenen Woche.

Ausgerechnet in einer Literatursendung des ORF machte diese Woche der Moderator mit seinen Bemerkungen zur #MeToo-Debatte manchen Seher stutzig.

Der KURIER berichtete:

Auf Anfrage des KURIER ließ der ORF nun wissen, dass es für Moderator Heinz Sichrovsky ein Nachspiel gegeben hat: "Wir bedauern natürlich die von Heinz Sichrovsky teils sehr provokant geäußerten Fragen und Kommentare in der ,erLesen'-Ausgabe vom 4. Dezember 2018", hieß es vom ORF. "Die Intention, eine angeregte Debatte herbeizuführen, heiligt natürlich nicht alle Mittel. Selbstverständlich haben wir mittlerweile mit Herrn Sichrovsky sowie mit der Redaktion ein Sensibilisierungsgespräch geführt."