Die Dreharbeiten für neue Folgen von "Blind ermittelt" mit Philpp Hochmair, Andreas Guenther & Co sind gestartet

© ORF/ARD Degeto/Mona Film/ Philipp Brozsek

Kultur Medien
07/03/2020

Philipp Hochmair steht wieder für "Blind ermittelt" vor der Kamera

Zwei neue Fälle der Krimi-Reihe werden derzeit in Wien gedreht.

Seit 30. Juni entstehen in Wien zwei neue Fälle der Krimi-Reihe "Bild ermittelt": Philipp Hochmair schlüpft erneut in die Rolle des blinden Ex-Kommissars Alexander Haller, Andreas Guenther spielt dessen rechte Hand Nikolai Falk. Der vierte und fünfte Teil der ORF/ARD-Koproduktion werden voraussichtlich noch bis Anfang September gedreht.

Beim vierten Teil mit dem vorläufigen Titel "Zentralfriedhof" übernimmt Jano Ben Chaabane die Regie, bei Teil 5  ("Wiener Kaltblut") ist es Katharina Mückstein. Vor der Kamera stehen neben Hochmair und Guenther auch Patricia Aulitzky und Jascka Lämmert sowie u. a. Florence Kasumba, Gabriel Raab, Karl Fischer, und Emily Cox.