© ORF/Satel Film/Toni Muhr

Kultur Medien
07/23/2020

Florian Teichtmeister und Michael Fitz drehen wieder "Die Toten von Salzburg"

Die Folge „Chinagirl“ soll voraussichtlich 2021 in ORF 2 ausgestrahlt werden.

Während die Festspiele in Salzburg erst am 1. August anlaufen, haben dort bereits am heutigen Donnerstag die Dreharbeiten zum nächsten Teil des vom ORF koproduzierten Erfolgsformats „Die Toten von Salzburg“ begonnen. Bei der siebenten Folge „Chinagirl“, die noch bis Monatsende gefilmt wird, steht der Mord an einer Fremdenführerin im Mittelpunkt.

Es ermittelt wieder das altbewährte Trio bestehend aus Florian Teichtmeister, Michael Fitz und Fanny Krausz. Darüber hinaus sind erneut Stammgäste wie Erwin Steinhauer oder Natalie O'Hara mit von der Partie. Ausgestrahlt werden soll „Chinagirl“ 2021 - nachdem der bereits abgedrehte sechste Teil „Schwanengesang“ voraussichtlich noch heuer in ORF 2 zu sehen sein wird.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.