© APA/AFP/VALERIE MACON

Kultur Medien
08/10/2021

Catherine Zeta-Jones wird in "Addams Family"-Ableger zu Morticia

Regie bei der geplanten Netflix-Serie "Wednesday" übernimmt Tim Burton.

Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones (51, "Chicago") wird sich in die ikonische Gruselfigur Morticia Addams verwandeln. Der Streamingdienst Netflix gab das Casting für die geplante Serie "Wednesday", ein Spin-Off der morbiden "Addams Family", am Montag bekannt.

Netflix bestätigte zugleich frühere Berichte, dass Luis Guzmán (64, "Narcos", "Traffic – Macht des Kartells") den Familienpatriarchen Gomez Addams spielen wird. Die Regie übernimmt Tim Burton (62, "Beetlejuice", "Sleepy Hollow").

Acht Folgen über Tochter Wednesday

Zeta-Jones und Guzmán verkörpern damit die Eltern der Hauptfigur, um die sich die geplante Serie dreht. Sprössling Wednesday wird von Jenna Ortega (18, "Songbird") dargestellt. Die Serie mit acht Folgen handelt von der Tochter, die nun an der Nevermore Akademie studiert und dort ihre Superkräfte entdeckt.

In dem Hitstreifen "Addams Family" (1991) spielten Anjelica Huston (Morticia), Raul Julia (Gomez) und Christina Ricci (Wednesday) mit. Zeta-Jones war zuletzt in "Feud" und "Queen America" auf dem Bildschirm zu sehen. 2003 gewann sie den Oscar für die Nebenrolle in dem Filmmusical "Chicago". Sie wirkte in Filmen wie "Traffic", "Ocean"s 12" und "Die Legende des Zorro" mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.