© REUTERS/STEPHEN LAM

Kultur Medien
09/11/2019

Apple TV+ startet im November in 100 Ländern

Der neue Streamingdienst ist günstiger als Netflix. Apple veröffentlichte einen ersten Trailer für "See" mit Jason Momoa.

Apple gab am Dienstag neue Details zu seinem Streamingdienst bekannt. Und der wird deutlich günstiger sein als das Angebot vom Rivalen Netflix. Apple TV+ wird in den USA 4,99 Dollar im Monat kosten. Erste Exklusiv-Produktionen sollen am 1. November in mehr als 100 Ländern verfügbar sein, kündigte Konzernchef Tim Cook am Dienstag an. Welche Länder das sind, ist nicht bekannt. Der Starttermin ist damit kurz vor dem Launch von Disneys neuem Streamingangebot angesetzt.

Apple TV+ soll sieben Tage lang kostenlos getestet werden können. Wer sich ein neues Apple-Gerät kauft, soll außerdem ein Jahr lang gratis Zugang zum Streaming-Angebot bekommen.

Angriff gegen Netflix

Apple verpflichtete für den Dienst unter anderem Hollywood-Stars wie Reese Witherspoon, Jennifer Aniston und Jason Momoa. Zugleich hatten Branchenbeobachter betont, dass Apple am Anfang eigentlich nur weniger als die Rivalen verlangen könne, weil der Konzern zumindest am Anfang ein schmaleres Inhalte-Angebot haben werde. Netflix etwa kostet in der günstigsten Tarifoption 7,99 Euro im Monat.

Auftakt mit Jason Momoa

Zum Start am 1. November sollen bereits zahlreiche Originals aus dem Hause Apple verfügbar sein. Darunter etwa "Morning Show" mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston. "See" mit Jason Momoa spielt 600 Jahre in der Zukunft, nachdem ein Virus die Menschheit stark dezimiert hat. Die verbleibende Bevölkerung ist blind. Einen ersten Einblick gibt's im Trailer unten.