Jenna Coleman in "Die Schlange" ("The Serpent"), ab 2. April bei Netflix

© Netflix

Kultur Medien
04/01/2021

5 Serien, auf die wir uns im April bei Netflix & Co freuen

Von "Die Schlange" über "Stargirl" bis "The Nevers" – die Streaming-Highlights im April 2021 im Überblick.

Auch während der Osterruhe muss keine Langeweile aufkommen. Wir haben die wichtigsten neuen Serien im April 2021 bei Netflix, Disney & Co im Überblick. 

1. Die Schlange

Beruhend auf wahren Begebenheiten: Charles Sobhraj (Tahar Rahim) und seine Freundin Marie-Andrée Leclerc (Jenna Coleman) wickeln im Südostasien der 70er ahnungslose Backpacker um den Finger – um sie anschließend unter Drogen zu setzen, auszurauben und zu ermorden. Doch ein Diplomat kommt ihnen auf die Schliche.

"Die Schlange" ist ab 2. April bei Netflix zu sehen

2. Fosse/Verdon

Noch mehr wahre Begebenheiten, aber weniger mörderisch: "Fosse/Verdon" erzählt die Geschichte von Bob Fosse (Sam Rockwell) und Gwen Verdon (Michelle Williams). Er war Filmemacher, Choreograf und Theaterregisseur, sie als Tänzerin eine Broadway-Größe. Ihre berufliche wie private Beziehung war jedoch alles andere als unkompliziert.

"Fosse/Verdon" ist ab 2. April bei Disney+ zu sehen

3. Stargirl

Eine neue Superheldin erobert die Bildschirme: "Stargirl" aus dem DC-Universum. Teenagerin Courtney Whitmore (Brec Bassinger) muss von Los Angeles aufs Land ziehen. Ihre Begeisterung hält sich in Grenzen. Bis sie eines Tages im Keller ihres neuen Zuhauses den kosmischen Stab von Starman entdeckt.

"Stargirl" ist ab 11. April bei Sky zu sehen

4. The Nevers

Hier trifft Science Fiction auf Mystery, History und Drama: Im viktorianischen London der HBO-Serie "The Nevers" verfügen einige Frauen, die sogenannten "Berührten", über außergewöhnliche Fähigkeiten – und über so einige Feinde, gegen die sie ankämpfen müssen.

"The Nevers" ist ab 12. April bei Sky zu sehen

5. Shadow and Bone

Und auch bei Netflix wird es fantasylastig: Dort startet Ende April die Serie "Shadow and Bone", basierend auf den "Grishaverse"-Romanen von Leigh Bardugo. Im Zentrum steht Kämpferin Alina (Jessie Mei Li), die ihr vom Krieg gebeuteltes Land verlassen muss und sich einer Eliteeinheit von magischen Soldaten anschließt.

"Shadow and Bone" ist ab 23. April bei Netflix zu sehen

Aktuelle Streaming-News und Serien-Reviews gibt's auf KURIER.at/streaming.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.