Erde, bitte melden!

Burgtheater Wien.
Foto: KURIER/Gruber

Der 18. Life Ball orientiert sich wie gewohnt an Superlativen. Eine spektakuläre Eröffnung und ein Reigen an Stars, diesmal erstmals auch im Burgtheater. Die Fakten zur Feier des Jahres.

Eines hat der Life Ball bisher immer geschafft. Zu überraschen, zu verblüffen und: das unmöglich Scheinende auf die Beine zu stellen.
Heuer, am 17. Juli, wird dem Element Erde gehuldigt, und erstmals wird das Burgtheater in die Feier eingebunden, und der Laufsteg zieht sich vom Rathaus bis über den Ring hinaus. Niemand geringerer als die amerikanische Oscar-Preisträgerin Whoopi Goldberg wird als "Erda" in der Eröffnungsshow ab 22 Uhr auftreten. Bass-Bariton Tomasz Konieczny wird als Weltenwanderer "Wotan" die schlafende "Erda" erwecken und sie um eine Prophezeiung über die Zukunft der Erde bitten.

Burgtheater Wien. Foto: KURIER/Gruber Burgtheater Wien.

"Sow the Seeds of Solidarity!" (Säe die Samen der Solidarität) ist das Motto der Nacht, und über all dem schwebt die Mutter Erde, die die Menschen eint. Durch den KURIER-Themenschwerpunkt zieht sich die Erde als Boden: Hier gedeiht das Leben in seiner vielfältigen Form, prachtvolle Feste wie der Life Ball; hier gedeihen aber auch Krankheiten wie Aids.

Alles Leben Der Life Ball gilt heuer als Auftaktveranstaltung der Aidskonferenz "AIDS 2010" in Wien. Dem wird eine Gala im Parlament vorausgehen. Die Stargäste des Abends: Ex-US-Präsident Bill Clinton, Regisseur David Furnish, John Demsey (Präsident der Estée Lauder Companies), Performance-Künstlerin Dita von Teese, Schauspielerin Liz Hurley, Opernsängerin Montserrat Caballé, Soul-Sängerin Patti LaBelle, Meister-Geiger David Garrett oder auch Ex-Tennis-Ass Boris Becker.
Tickets für den Life Ball gibt es keine mehr. Auf der Auktionsplattform ebay.at werden aber offiziell letzte Karten - bis morgen, Montag - versteigert. Für den Red Ribbon Cotillion im Burgtheater gibt es noch Karten (oeticket.com oder Tel.: 01/96096).

Burgtheater Wien. Foto: KURIER/Gruber Burgtheater Wien.

Der ORF berichtet ab 20.15 Uhr umfassend von dem Event. Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider moderieren live vom Roten Teppich, Barbara Rett und Christoph Feurstein präsentieren ab 21.50 Uhr die Eröffnungsfeier. Zaungäste sind wie jedes Jahr willkommen. Die Bühne ist gut einsehbar. Damit dem Zuschauer sonst nichts entgeht, werden auch Bildschirme aufgestellt.

Offizielles Ballende ist übrigens 5.30 Uhr. Wer noch nicht genug hat, kann im angrenzenden Volksgarten ab Sonnenaufgang weiter feiern.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?