© APA/JERZY BIN

Kultur
07/12/2019

"Land des Lächelns" in Mörbisch: Großes Spektakel mit Rührseligkeit

Kritik: Franz Lehárs „Land des Lächelns“ beeindruckt bei den Seefestspielen in Mörbisch. (Von Helmut C. Mayer)

Als der gigantische Drachenkopf, begleitet von Feuerfontänen, um die Ecke biegt und dann fast die gesamte Bühne dominiert, brandet im Publikum starker Applaus auf. Er schaut aber auch imposant und bedrohlich aus, kann mit seinen Augen gefährlich rot funkeln und durch die Nase Rauch blasen.