© apa

Kultur
05/09/2012

Kunsthalle Wien: Übernahme abgeschlossen

Am Mittwochnachmittag ging die Übernahme der Geschäfte der Kunsthalle Wien durch die neue GmbH über die Bühne.

Die Übernahme der Geschäfte der Kunsthalle Wien durch die neu gegründete GmbH ist abgeschlossen. "Im Rahmen eines Notariatsaktes wurde heute die Übernahmevereinbarung zwischen Verein Kunsthalle Wien und Kunsthalle Wien GmbH unterzeichnet", hieß es am Mittwochnachmittag in einer Aussendung. Die endgültige Übernahme vom bisher geschäftsführenden Verein Kunsthalle waren "vom Vorliegen einer positiven Übernahmeempfehlung abhängig gemacht" worden. Dieser sei vom Aufsichtsrat heute erteilt worden.

"Damit", so der interimistische Geschäftsführer Franz Patay, "ist der Neustart der Kunsthalle Wien umgesetzt, der es dem Haus ermöglicht, mit vollem Elan seine internationale Position weiter auszubauen."

Matt nicht der Grund für Verzögerungen

Der Grund für die Verzögerungen bei der Übernahme der Kunsthallen-Geschäfte durch die GmbH war nicht die Vereinbarung über die Vertragsauflösung von Ex-Direktor Gerald Matt. "Darum ging es nicht, das ist ganz klar eine Sache des Vereins", so Sonja Hammerschmid, Vorsitzende des Aufsichtsrats, der nun eine "Übernahmeempfehlung" ausgesprochen hat. Ein "Sammelsurium aus mehreren Fakten" habe Zeit gekostet, darunter auch manche "härtere Nuss", die "Reglements aus der Vergangenheit" betrafen.

"Da ging es etwa um Haftungsthemen", so Hammerschmid, die nun aber "zufriedenstellend für alle gelöst werden konnten". Insgesamt sei die Übernahme "ein ganz normaler Prozess, der einfach seine Zeit braucht", gewesen. Der Due-Diligence-Bericht habe der bisherigen Gebarung der Kunsthalle ein "sehr ordentliches" Zeugnis ausgestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.