© Sony

Sony RX1
09/21/2012

Kompaktkamera mit Vollformat-Sensor

Die neue RX1 von Sony ist die erste Kompaktkamera am Markt, die mit einem ausgewachsenen Vollformat-Sensor bestückt ist. Die Kamera soll so die Bildqualität von Profi-Kameras bieten, gleichzeitig aber deutlich kleiner und transportabler sein.

von Thomas Prenner

Der Vollformat-Sensor der RX1 fotografiert maximal mit einer Auflösung von 24 Megapixel und ist laut Sony der gleiche, der auch bei der SLT-A99 zum Einsatz kommt. Die Abmessungen der RX1 sind mit 113,3 x 65,4 x 69,9 mm kompakt ausgefallen.

Auch der LCD-Screen auf der Hinterseite der Kamera ist der gleiche wie bei der A99. Er hat eine Bildschirmdiagonale von drei Zoll (7,6 cm) und eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten. Ein elektronischer Sucher ist standardmäßig nicht integriert, kann aber als Zubehör erworben werden. Wahlweise kann die Kamera auch um einen optischen Sucher erweitert werden.

Das Gehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung, der orange Ring am Objektivanschluss ist auch bei der Alpha 99 vorhanden und dient offenbar als neues Kennzeichen der Sony-Vollformaten.

Sony RX1

Sony RX1

Sony RX1

Die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 100 bis 25.600 schrauben. Im erweiterten Modus Modus lässt
sich auch ISO 50 einstellen und beim Gebrauch der Funktion
Mehrbild-Rauschunterdrückung kann ISO 102.400 verwendet werden. Die Kamera schafft in voller Auflösung bis zu fünf Bilder pro Sekunde.

Objektiv
Die Kamera ist eine der ersten ihrer Art. So hat bislang noch kein Hersteller auf einen Vollformat-Sensor in Kombination mit einem fix verbauten Objektiv gesetzt. Einzig Leica hat bei der Systemkamera M9 ebenfalls einen derartigen Sensor verbaut. Bei der RX 1 kommt eine Carl-Zeiss-Weitwinkel-Optik mit einer Brennweite von 35mm zum Einsatz. Die Blende läss sich bis zu einem Wert von f2 öffnen.

Wie viele Anhänger das Konzept tatsächlich finden wird, hängt natürlich auch von der Preisentwicklung ab. Zum Marktstart im Dezember soll die RX1 um 3.100 Euro (UVP) in den Handel kommen. Damit kostet die RX1 sogar etwas mehr als ihre große Schwester Alpha 99. Jene wird um diesen Preis jedoch ohne Objektiv ausgeliefert.

Vergleichbare Kameras
Der Preis scheint für eine Pocketkamera extrem, überrascht angesichts des Sensors aber nicht. Andere Vollformat-Spiegelreflexkameras von Nikon in Kombination mit einem ähnlichen 35mm-Objektiv kosten jeweils weit über 3000 Euro. Die Systemkamera Leica M9 kostet derzeit knapp 6000 Euro, allerdings ohne Objektiv.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.