Jane par Charlotte Photocall - 74th Cannes Film Festival

© EPA / Sebastien Nogier

Kultur
09/06/2021

Jane Birkin nach "leichtem" Schlaganfall nicht bei Deauville-Festival

"Es geht ihr gut", versicherten die Angehörigen.

Wegen eines "leichten Schlaganfalls" hat die britische Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin ihre Teilnahme am renommierten Festival des amerikanischen Films im französischen Deauville abgesagt. Die Familie der 74-Jährigen teilte am Montag mit, dass die frühere Partnerin des Sängers Serge Gainsbourg "vor ein paar Tagen eine leichte Form eines Schlaganfalls" erlitten habe. "Es geht ihr gut", versicherten die Angehörigen.

Birkin sollte im nordfranzösischen Deauville den Dokumentarfilm "Jane par Charlotte" (Jane von Charlotte) von ihrer Tochter Charlotte Gainsbourg vorstellen. Der Film hatte im Juli in Cannes Premiere gefeiert. In ihren im Jahr 2018 veröffentlichten Memoiren "Munkey Diaries" berichtete Birkin über ihren langen Kampf gegen Leukämie seit den späten 1990er-Jahren. Zuletzt hatte sie öffentliche Auftritte in offenbar guter gesundheitlicher Verfassung absolviert.

Das Festival des amerikanischen Films in Deauville läuft noch bis zum 12. September.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.