Bittere Erkenntnis für Daenerys: Jon Snow ist eigentlich Aegon Targaryen.

© Deleted - 3429688

Musik
04/23/2019

"For The Throne": "Game of Thrones"-Sampler zum Finale

Zum Serienfinale erscheint die zunächst nur digital auf Streamingdiensten verfügbare Compilation "Game Of Thrones - For The Throne".

Pünktlich zum gerade via Sky über die Bühne gehenden Finale der achten und letzten Staffel von „Game of Thrones“ gibt es nun einen Soundtrack mit Musik, die von der Fantasy-Reihe inspiriert wurde. „For The Throne“ heißt der von HBO und Columbia Records produzierte Sampler und erscheint am 26. April. Die "Game of Thrones"-Musik ist zunächst nur digital auf Streamingdiensten, also als Playlist, verfügbar. Für den Sommer wurden aber bereits elf verschiedene Vinyl-Plattencover, die für die Familienhäuser der Saga stehen, angekündigt. Diese endet im Mai nach der finalen achten Staffel.

Die 13 Songs ganz verschiedener Genres lehnen sich thematisch an die mittelalterliche Welt der US-Serie an, ohne direkt inhaltlich auf die Erzählstränge einzugehen. Musiker wie die spanische Flamenco-Pop-Sängerin Rosalia, die Indie-Rockband The National oder Songwriter James Arthur singen über komplizierte Liebesbeziehungen, Verrat und Machtspiele.

The National bewiesen bereits in der Vergangenheit ihre Leidenschaft für „Game of Thrones“, nahmen den Song „The Rains of Castamere“. Zu hören ist er im Abspann in der Episode „Blackwater“.

Die extra für den Soundtrack produzierten Lieder wurden nicht nur textlich von "Game Of Thrones" inspiriert, sondern vermitteln auch die meist düstere Atmosphäre der Serie, wie die träumerische Ballade "Devil In Your Eye" der britischen Rockband Mumford & Sons. Gute Laune herrscht auf dem fiktiven Kontinent Westeros eher selten.

Musik hat allerdings schon immer eine wichtige Rolle im "GoT"-Universum gespielt. Das eingängig-epische Intro kann wohl jeder Fan mitsummen. Jede große Herrscherfamilie hat zudem ihre eigene Hymne, die immer wieder eingespielt wird, wenn ein Charakter auftaucht.

Auch reale Pop-Größen schauen immer wieder in der Serie vorbei. So hatten Musiker der Bands Coldplay, Snow Patrol und Of Monsters and Men bereits Gastauftritte. Zu Beginn der siebenten Staffel war Superstar Ed Sheeran als singender Soldat zu sehen - auch wenn dies bei vielen Fans nicht besonders gut ankam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.