Die künftige Nutzung ist noch offen: das ehemalige Theater im renovierten Künstlerhaus

© Werner Rosenberger

Kulturpolitik
12/16/2019

Entscheidung gefallen: Sicher kein Brut mehr im Künstlerhaus

Die Stadt finanziert die Sanierung des Theaters nicht, die künftige Nutzung ist laut Hans Peter Haselsteiner offen.

von Thomas Trenkler

Um eine eindeutige Aussage zum Brut, einer Spielstätte für die freie Performance- und Tanzszene, im Künstlerhaus hat sich Veronica Kaup-Hasler, die Wiener Kulturstadträtin, bisher gedrückt. Nun aber ist klar: Die Stadt finanziert die Sanierung des Theaters nicht.