Staatssekretärin Andrea Mayer

© APA/HANS PUNZ

Kultur
09/08/2020

Bundestheater: Andrea Mayer bestellt die Ehefrau ihres Ex-Chefs

Die Aufsichtsräte im Bundestheaterkonzern werden neu bestellt. Auf der Liste finden sich viele illustre Namen.

von Thomas Trenkler

Bei der Pressekonferenz, in der Petra Höfinger als neue Chefin der Servicegesellschaft "Art for Art" bekanntgegeben wurde, teilte Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer mit, dass die Funktionsperiode der Aufsichtsräte im Bundestheaterkonzern ausgelaufen seien. Es gebe daher viele Neubestellungen. Mayer nannte Brigitte Bierlein, Andreas Treichl und Clemens Jabloner. Am Ende der Pressekonferenz erhielten die Medien die Liste mit allen Namen. 

Aus dieser Liste ist ersichtlich, dass Andrea Mayer die langjährige Geschäftsführerin des Parlamentklubs der Grünen, Doris Schmidauer, bestellt. Schmidauer ist die Ehefrau von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Andrea Mayer arbeitete bis zu ihrer Bestellung zur Staatssekretärin für den Bundespräsidenten - als Kabinettschefin.

In den Aufsichtsrat der Bundestheater-Holding bestellte sie neben Brigitte Bierlein u.a. auch Manfred Matzka, den ehemaligen Sektionschef im Bundeskanzleramt. Matzka war nach seiner Pensionierung Sonderberater von Bierlein.

In den Aufsichtsrat des Burgtheater bestellte Mayer neben Schmidauer u.a. Bettina Hering (Salzburger Festspiele) und den Rechtsanwalt Alexander Sporn.

In den Aufsichtsrat der Staatsoper bestellte Mayer neben Treichl und Jabloner auch Elke Hesse (Muth).

Im Aufsichtsrat der Volksoper sitzen nun Rektorin Ulrike Sych (mdw), Elisabeth Sobotka (Bregenzer Festspiele) und Hans Michel Piech.

In den Aufsichtsrat von "Art for Art" bestellte Mayer u.a. Cornelia Lamprechter (Mumok), Nora Schmid (Oper Graz) und Robert Beutler (Burgtheater).

Auffallend ist zudem, dass Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) den Grazer Theater-Konzern-Leiter Bernhard Rinner (ÖVP) in den Aufsichtsrat der Holding bestellte.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.