© Deleted - 543969

It's the Girls!
11/04/2014

Bette Midler kündigte erste Tournee seit zehn Jahren an

Die US-Sängerin widmete ihre neues Album den Lieblingssongs ihrer Kindheit.

Mit den Lieblingssongs ihrer Kindheit geht die US-Sängerin Bette Midler erstmals seit fast zehn Jahren wieder auf Tournee. Midler kündigte am Montag 22 Konzerte in Nordamerika an, beginnend mit einem Auftritt am 8. Mai in Hollywood im Bundesstaat Florida. Die 68-Jährige war zuletzt 2003 und 2004 in Nordamerika und 2005 in Australien auf Tour gewesen.

Am Dienstag erscheint Midlers neues Album "It's the Girls!", auf dem sie Girlgroup-Hits der 1950er- und 1960er-Jahre interpretiert. Darunter sind die Hits "You Can't Hurry Love" von den Supremes, "Be My Baby" von den Ronettes und "Mr. Sandman" von den Chordettes.

Die Girlgroups der 1950er- und 1960er-Jahre hätten "die Popmusik geprägt", erklärte Midler auf ihrer Website. "Man sagt, hinter jedem großen Mann steht eine große Frau. Nun, ich denke, hinter jeder großen Frau sollten mindestens zwei Frauen stehen, die in perfekter Eintracht singen und tanzen." Midler beherzigte dies selbst und sang viele der Lieder auf ihrem Album zusammen mit Background-Sängerinnen. Die Auswahl der Songs sei ihr schwer gefallen, schrieb sie. Sie habe zunächst 50 Stücke ausgewählt und schließlich 17 davon gecovert.

Bette Midler hat selbst zahlreiche Hits produziert, darunter die Ballade "The Rose". Während ihrer Tourneepause hatte sie 2008 bis 2010 eine feste Show in Las Vegas.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.