Best of: Summer of 2017

Kacy Hill, Getting Out Our Dreams / Universal…
Foto: /Getting Out Our Dreams / Universal Kacy Hill, Universal

Oh ja, dieser Sommer war ein guter! Nicht nur, was die Sonnenstunden betrifft. Hier eine subjektive und natürlich vollkommen ungerechte Auswahl der musikalischen Highlights. Vom SM-Pop Kacy Hills über die grandiosen Wolf Alice bis zu Darling Miley.

WOLF ALICE: Don’t Delete The Kisses – Verliebt sein. Schweben. Entliebt sein ...

VON SEITEN DER GEMEINDE: Lignano – Urlaubs-Alptraum aus Tirol. Groß.

MILEY CYRUS: Younger Now – 60s-Retro von Darling Miley. Ein Sommer wie ...

ALT-J: Deadcrush – Für einen Sommer der dunklen Geheimnisse.

SHARON VAN ETTEN: Tarifa – Schon klar, der Song ist nicht neu. Feiert aber dank Twin Peaks DAS Comeback meines Sommers! Überhaupt Twin Peaks: Was Besseres werden wir lange nicht mehr zu sehen und zu hören bekommen...

SUZI WU: Taken Care Of – Für mich eine der Entdeckungen des Jahres!

LANA DEL REY & A$AP ROCKY: Summer Bummer - Ein bisschen Leid kann auch im Sommer nicht schaden...

GHOSTPOET: Dopamine If I Do – Sexiest Song of the moment.

BEOUINE: Solitary Daughter – Lagerfeuer und so ...

KACY HILL: Hard To Love - SM im Sommer? Ziemlich heiß jedenfalls...

GORDI: On My Side - Tolle neue Stimme aus Australien.

SAODAJ' SUR LES TOITS: Pokor Ler – Karibisch die Welt umarmen ...

PIXX: I Bow Down - Die Debütantin aus London liefert einen der Tracks des Jahres ab.

EMPRESS OF: Go To Hell - Nach etlichen Gastauftritten (Blood Orange, Darkstar etc.) hat Lorely Rodriguez endlich wieder Zeit für ihr eigenes Projekt. Perfekter Elektropop abseits der Mainstreamklatsche.

PRINCESS NOKIA: Summer Time - Ein Track von ihrem Mixtape aus dem Vorjahr. Jetzt neu aufgelegt, mit neuem Video. Sehr lässig!

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?