Kultur
06.05.2017

Best of Frühling: WORLD

Von Portugal in den Nahen Osten und bis in den Süden Afrikas - die besten World-Music-Releases dieses Frühlings.

LES AMAZONES D’AFRIQUE: I Play The Kora – Geballte westafrikanische Frauenpower. Lässigst.

LA HAFLA & SOFIANE SAIDI: Acid Arab – Yep, so cool ist arabisch.

BABA ZULA: Aşıkların Sözü Kalır – Heuer auf der großartigen Jubiläums-CD „xx“ neu releast.

BARGOU 08: Mamchout – Geniale Dance-Grooves aus Tunesien.

MARA ARANDA: Diaspora – Sefardisches Spanien, pure Magie.

TINARIWEN: Sastanàqqàm – Original Wüstenrock aus Mali. Extraklasse Gitarre!

Teme Tan: Ca Va Pas La TeteEin Belgier findet seine Roots. Im Kongo...

Emel: Ensen Dhaif / Lost - Starke Beats aus Tunesien. Von einer starken Frau.

Oumou Sangaré: Yere Faga ft. Tony Allen - Malis musikalische Grande Dame im Team mit Nigerias Tony Allen, einem der besten Schlagzeuger der Welt.

Yasmine Hamdam: La Ba’den - Jim Jarmoush ist Fan der Libanesin. Er weiß, was gut ist...

Amadou & Mariam: Bofou Safou - Noch einmal nach Mali, bitte!

FARAI: Lion Warrior - London meets Simbabwe. Massiv.

Omiri feat. Capicua: País Colmeia - Bumm, bumm, zack! Superscharfe Grooves aus Portugal.