Kultur
27.04.2018

ABBA-Comeback: Nach 35 Jahren gibt es neue Lieder

Die schwedische Popband ABBA hat nach mehr als einem Dritteljahrhundert wieder den Weg ins Studio gefunden.

Die schwedische Popband ABBA findet wieder zusammen. In einer Mitteilung auf der Social-Media-Plattform Instagram gab die Band bekannt, dass sie zwei neue Songs aufgenommen habe. Einer davon werde im Dezember von digitalen Versionen ihrer selbst im TV ausgestrahlt.

"Wir mögen alt geworden sein, aber der Song ist neu. Und er fühlt sich gut an", heißt es in der Mitteilung, die mit "Agnetha, Benny, Björn, Anni-Frid" unterzeichnet ist. Die vier Bandmitglieder sind mittlerweile alle in ihren 70ern angelangt.

Die letzten neuen Singles erschienen 1982. Mit "Fernando" (1976), "Take A Chance On Me" (1978) und "I Have A Dream" (1979) gelangen den schwedischen Songcontest-Gewinnern in ihrer aktiven Zeit drei Platz 1-Platzierungen in den österreichischen Charts. Das letzte Album der Band erschien 1981 unter dem Titel "The Visitors" und verkaufte sich weltweit etwa fünf Millionen mal, erreichte in Österreich aber wie alle anderen ABBA-Alben aber nie Platz 1 in den Charts. Vergleichsweise viel erfolgreicher war ABBA in Deutschland und Großbritannien.