Kolumnen
04/26/2022

Zurückhaltend der Kuss, frenetisch der Jubel

Bei der Trauung von William und Kate 2011 waren 1,9 Millionen TV-Zuschauer live dabei.

von Lisbeth Bischoff

Die Windsor-Hochzeit war für mich die anstrengendste Hochzeitsübertragung als ORF-Moderatorin – doch das äußerte sich erst einen Tag später. Noch nie haben mich so viele Menschen wie auf diese Hochzeit angesprochen.

Mir schien, als hätte ganz Wien das royale "Ja" mitverfolgt.

Nur beim Hochzeitskuss auf dem Balkon des Buckingham-Palastes schwächelte das Paar: zuerst ein schüchternes Bussi, dann eine Zugabe, die auch nicht leidenschaftlicher ausgefallen ist – und das in einer Gesamtkürze von 1,8 Sekunden.

Elf Jahre und drei Kinder später sind Prinz William und Herzogin Catherine die Vorzeigefamilie unter den britischen Royals. Nach den Skandalen rund um Prinz Andrew und dem Auszug von Prinz Harry aus dem Königshaus sind sie es, die noch viele Landsleute an die Monarchie glauben lassen. Die 96-jährige Queen tritt schon länger leiser und hat sich auf Schloss Windsor zurückgezogen. Nun schicken sich William und Catherine an, in ihre Nähe zu ziehen.

Das vom englischen Architekten Jeffry Wyattville erbaute Herrenhaus "Fort Belvedere" auf dem Windsor Estate bietet sich an.

Von 1930 bis 1936 war es der Hauptwohnsitz von Kronprinz Edward, dem späteren König Edward VIII. Hier unterzeichnete er auch seine Abdankungserklärung. Er ließ einen Swimmingpool und einen Tennisplatz bauen und ergänzte jedes Zimmer entweder mit einem Dampfbad oder mit einer Zentralheizung.

Alles deutet daraufhin, dass William mit seiner Familie noch in diesem Sommer in das als wahres Meisterwerk der Neugotik bezeichnete Gebäude einziehen wird.

Was Sie noch wissen sollten: Den kürzesten Hochzeitskuss schafften Thronfolger Charles und Diana mit 0,4 Sekunden. Und mit einer Kusslänge von 5,25 Sekunden gilt das niederländische Königspaar Willem und Máxima nicht nur als Rekordhalter, sondern wohl auch als Dauerküsser.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare