© Kurier

Kolumnen
09/10/2019

Wir sind EU!

Ski, manchmal Fußball, noch nie Papst - wir sind gerne wer, und jetzt sind wir auch noch wichtiger EU-Kommissar!

von Andreas Schwarz

 

Wir sind ... – also wir kleinen Österreicher stellen gerne was Großes dar. Sind gerne stolz. Und dann sind wir. Auch wenn uns das oft schwer gemacht wird.

Wir sind z. B. Ski. Dass außer unseren Chefwedlern überhaupt noch wer Skier anschnallt, grenzt an Blasphemie. Bloß: Jetzt ist der Hirscher im Ruhestand, und wenn künftig hintennachgerutscht wird am Berg, was sind wir dann?

Wir sind sogar schon Fußball gewesen. Die letzte Euro-Quali, da waren wir quasi schon Europameister. Dann haben wir’s vergeigt. Auch das Polen-0:0 war nicht der Heuler ... – Immer kann man auch nicht wer sein.

„Wir sind Papst“ (© Bild) blieb den deutschen Nachbarn vorbehalten. Wir sind Schwarzenegger (mit Unterbrechungen) zieht auch nicht so.

Aber jetzt sind wir Kommissar. Das sind wir schon länger, aber jetzt sind wir auch noch aber was für einer! Fürs Budget! 1000 Milliarden Euro! Na hallo!?! Da wird sogar die EU wir-fähig. – Bis zum nächsten Ski-Wir.

andreas.schwarz@kurier.at

x