Pisa schaut fern
05/31/2018

Smoothies

"Pisa schaut fern": Eine wahre Informationsflut, um pumperlgsund zu bleiben. Guten Tag, Frau Doktor Reiler.

von Peter Pisa

Dank Dr. med. Christine Reiler sind Fernsehzuschauer jetzt Dienstag und Donnerstag in der FrĂĽh  „gesund und munter“ und  gegen Abend „pumperlgsund“ und jetzt auch an Samstagen, sie ist Nachfolgerin von Ricarda Reinisch, „bewusst gesund“. Drei bemerkenswerte Sendungen. Diese Woche gab es u.a. eine Informationsflut zum Thema Smoothies, beginnend mit der Diagnose: „Sie schmecken nicht nur gut, sondern bestehen groĂźteils aus Obst und GemĂĽse.“
Dann ging Dr. med. Christine Reiler zu der Frage über: „Wo die Unterschiede zwischen Selbstgemacht und Gekauft liegen, das sehe ich mir jetzt gemeinsam mit unserer Expertin an. Frau W. ist Ernährungsexpertin. Grüß Gott, Frau W.“ – „Guten Tag, Frau Doktor Reiler.“ – „Frau W., was macht ein Smoothie zu einem Smoothie? – „Beim Smoothie unterschiedet man zwischen Selbstgemachtem und dem Smoothie aus dem Supermarkt ...“
Eigentlich unglaublich, dass man trotz so guter Tipps irgendwann einmal sterben muss.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare