Kolumnen
26.03.2018

Rund um die Erde

Christa Ludwig, Albert Schweitzer und ein Nationalratsabgeordneter auf Reisen.

„Ich kann noch nicht sterben“, hat Christa Ludwig in der Sendung „Wien heute“ gesagt. Die berühmte Sängerin ist  90. Ihre Worte berührten sehr.
„Ich kann noch nicht sterben“ ...  denn: Sie suche immer noch nach dem Wunderbaren.
Das hat sie von Albert Schweitzer gelernt: Das Wunderbare ist die unersättliche, kindliche Spannung, was der nächste Tag bringt. Freude über die Erde.
So könnte ein längeres Leben gelingen.
Das lassen wir hier jetzt wirken, ohne Geblödel ...
(Und danach: Der ORF brachte die Rede  eines Abgeordneten, es tut nichts zur Sache, welcher Partei er angehört, es handelte sich aber um die  FPÖ. Er sprach über Menschenrechte. Die Rede bewegte sich Richtung Osten, bis der Abgeordnete  bei den Grundrechten im ... „asischen Raum“ ankam. Gemeint war China, vermutlich.
Hoffentlich ist der ORF dabei, wenn  die Reise rund um die Erde im Parlament weiter geht, nächstes Mal zum Beispiel  nach Afghanien.)

 

Mehr " Pisa schaut fern" mit Wetterbericht, "Bingo"-Show und U-Bahn-Fahrt auf W 24 steht im gleichnamigen Buch, erschienen im Wieser Verlag.Mit Karikaturen von Bernd Ertl. Um 18,80 Euro im Handel.