schwarz.jpg

© Kurier

Kolumnen
02/04/2020

Panik-Porno

"3. Weltkrieg", "Virus-Hölle", Todeszone" - der Fantasie beim Corona-Dramatisieren sind keine Grenzen gesetzt. Und nicht nur dabei.

von Andreas Schwarz

Manchmal ist es gut, wenn Schlagzeilen nicht stimmen. „Thiem am Weg zur Nr. 1“ titelte ein sonst auf Wetter- und andere Katastrophen spezialisiertes österreichisches Blättchen. „Am Weg“ hieße, dass das Tennis-Ass am Rand des Weges zuschaut – aber es ist trotz Finalniederlage am Sonntag „auf dem Weg“ zur Nr. 1 (wenn ihm kein Muster-Intermezzo mehr in die Quere kommt).

So gesehen dürften auch andere Schlagzeilen hinken, etwa in Sachen Corona: „Hier ist es wie im 3. Weltkrieg“ und „Österreicher aus der Virus-Hölle“ respektive „Todeszone“ ist Panik-Porno pur. „Frauen in Angst nach Messer-Mord“ (nach einer inner-ehelichen Umbringung) fliegt auf selbem Seriositäts-Niveau. Und, apropos Fliegen: „Kultfilmer Rudi Dolezal in Todesangst“ über einen Feueralarm auf einem Transatlantikflug hat vermutlich auch einen Haken (Frage nur: beim „Kult“ oder beim „Todes“?).

Da freuen wir uns lieber, dass „wir“ Thiem sind, wenn’s dann so weit ist. Stimmt auch nicht, ist aber harmlos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.